Rating

Erneut Bestnote „AAA“ für unseren Immobilien-Investmentprozess

Die Ratingagentur Telos, Wiesbaden, hat den Investmentprozess der Aberdeen Asset Managers Limited, Niederlassung Deutschland, 2016 zum fünften Mal auf Herz und Nieren durchleuchtet. Geprüft wurde sowohl das dokumentierte Regelwerk für den Investmentprozess als auch dessen Umsetzung und Einhaltung in der Praxis. Ausführliche Interviews mit dem Vorstand und den Beteiligten aus den Bereichen Research, Investment- und Transaktionsmanagement sowie Asset Management, Treasury und Controlling rundeten das Bild für das Telos-Team ab. Ergebnis der aufwändigen Recherche war ein erneutes Rating mit der Bestnote AAA.

Ein besonderes Augenmerk legt man in der deutschen Aberdeen-Einheit im Investmentprozess auf die Entscheidungsfindungen im Team. Sämtliche Schritte des Investmentprozesses, wie An- und Verkäufe von Immobilien und auch die Konstruktion des Portfolios, erfolgen nach diesem Prinzip. Als besondere Stärke bewertete Telos die lokale Präsenz von Aberdeen in 25 Ländern (davon 14 in Europa) und die Einbindung aller Managementstufen in den Investmentprozess, gemäß dem konzernweiten Prinzip „people-on-the-ground“. Dieser Ansatz führe zu einer anerkannt guten Investmentkompetenz, effektiver Entscheidungsfindung sowie einem sehr guten Ergebnis des Immobilien-Investmentprozesses.