Anleihen Schwellenländer

Positive Aussichten und Diversifikationsvorteile

Was spricht für Anleihen aus den Schwellenländern?

  • Höhere Anleihequalität hat zu mehr Liquidität geführt: viele Schwellenländer verfolgen eine solide Haushalts- und Geldpolitik.
  • Signifikante Diversifikationsvorteile: Schwellenländeranleihen korrelieren nur wenig mit entwickelten Märkten und Schwellenländeraktien.
  • Attraktive und diversifizierte Renditen: Schwellenländeranleihen bieten sehr überzeugende Ertragsmöglichkeiten.
  • Währungsaufwertung: In lokaler Währung begebene Schwellenländeranleihen haben Aufwertungspotenzial und können daher Kapitalwachstum erzielen.
  • Positiver Ausblick: Das langfristig erwartete Wachstum stützt sich auf solide Fundamentaldaten. Hierzu gehören:
  • Positive demografische Entwicklung
  • Wirtschaftliche Reformen
  • Verbesserte Corporate Governance
  • Verstärkte Industrialisierung

Unser Ansatz

  • Langjährige Erfahrung mit Anlagen in den Emerging Markets - circa die Hälfte des gesamten verwalteten Vermögens ist in Schwellenländern investiert.
  • Wir setzen auf die Fundamentalanalyse und das technische Research unserer eigenen Portfoliomanagerteams.
  • Gut ausgestattetes, stabiles und sehr erfahrenes Team mit einer soliden Erfolgsgeschichte bei Investments in Schwellenländeranleihen über verschiedene Marktzyklen hinweg.
  • Hauseigene fundamentale Kreditanalyse im Top-down- und Bottom-up-Ansatz, mit der alle für die Assetklasse relevanten Faktoren abgedeckt werden.
  • Wir achten nicht so sehr auf den Marktkonsens, auf Peergroups oder Benchmarks, wir verlassen uns lieber auf unser eigenes Research.