Anleihen Asien-Pazifik

Unser Ansatz basiert auf lokalem Know-How und Präsenz vor Ort

In Asien müssen die Anleger ihre Due-Diligence und ihr Research selbst durchführen – daher ist es von grundlegender Bedeutung, Mitarbeiter vor Ort zu haben, die die Märkte und Unternehmen aus erster Hand analysieren.

Die Fondsmanager von Aberdeen sind in den Regionen, in die wir anlegen, vor Ort. Wir haben eine vorbildliche Kontaktdatenbank aufgebaut, die von den politischen Verantwortlichen bis zu den Unternehmensschuldnern in dieser Vermögensklasse reicht

Was spricht für asiatische Anleihen?

  • Asiens Finanzmärkte sind größer und liquider geworden.
  • Die Länder Asiens sind im Allgemeinen solvent – unseres Erachtens gehören asiatische Anleihen in jedes Rentenportfolio.
  • Asiatische Währungen sind unterbewertet und könnten bald an Wert gewinnen – Asien ist unserer Meinung nach zu wichtig, als dass man es einfach außer Acht lassen könnte.
  • In Asien sollte man Investments selbst prüfen und sondieren – daher ist es wichtig, Experten vor Ort zu haben, die den Markt analysieren und die Unternehmen auf Herz und Nieren prüfen.
  • Die Fondsmanager von Aberdeen sind vor Ort präsent. Wir kennen die Region, in die wir investieren und haben eine Fülle an Kontakten, von politischen Entscheidern bis hin zu den Kapital aufnehmenden Unternehmen dieser Anlageklasse.

Unser Ansatz

  • Ein erfahrenes Team: wir sind als Investoren auf den asiatischen Anleihemärkten fest etabliert
  • Lokales Know-How: unser spezielles Anleiheteam für Asien kennt die Anleihemärkte der Region und hat Erfahrung aus erster Hand
  • Abdeckung aller Facetten des Anleihemarktes: unser Team umfasst 19 Anlageexperten, die alle Aspekte der Kredit-, Zins- und Währungssegmente abdecken
  • Anpassungsfähiger Prozess: mit unserem disziplinierten Anlageprozess können wir eine breite Palette an Anlagestrategien - von Publikumsfonds bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen - anbieten