Japanische Aktien

Anleger haben Chancen im Land der aufgehenden Sonne lange gescheut, weil Japan nur geringes Wachstum und eine schlechte demografische Entwicklung aufzuweisen hat. Doch bei näherer Betrachtung gibt es eine überraschende Zahl von Anlagemöglichkeiten zu entdecken. Nicht nur, weil das Land beneidenswerte Stärken wie hochqualifizierte Arbeitskräfte und technische Überlegenheit vorweisen kann, sondern auch weil hier viele Weltklasseunternehmen zu finden sind, die in ihren jeweiligen Bereichen globale Marktführer sind. Und immer mehr ist ihr Schicksal mit dem Wachstum in Schwellenländern verbunden. Kurz gesagt - in japanischen Unternehmen anzulegen, bedeutet nicht, nur auf die japanische Wirtschaft zu setzen.